Entwicklung IKT-Strategie

Das KIG erarbeitete ein Konsultationsdokument mit dem Titel "Grundsatzüberlegungen zur Entwicklung einer IKT-Strategie für Österreich 2014–2018", welches als Basis für eine zukünftige IKT-Strategie dienen soll.

Die Ziele und Schwerpunkte einer zukünftigen IKT-Strategie wurden im Konsultationsdokument bereits skizziert. Geeignete Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele werden jedoch erst im Zuge eines Konsultationsprozesses erhoben. Es ist dem KIG ein besonderes Anliegen, diesen Konsultationsprozess möglichst breit anzulegen um durch unterschiedlichste Sichtweisen das Ergebnis zu optimieren.

Aus diesem Grund wurden einerseits alle Stakeholder als Experten zu Rate gezogen und andererseits war es auch interessierten Personen via Online-Plattform möglich am Konsultationsprozess mitzuwirken. Es wurde großer Wert darauf gelegt, dass allen die Möglichkeit gegeben wird, ihren Beitrag zum Konsultationsprozess einzubringen, denn nur auf diesem Weg kann eine gehaltvolle IKT-Strategie entstehen.

Darauf basierend hat der KIG-Vorstand das Dokument "Eckpunkte für eine IKT-Strategie" beschlossen.


An dieser Stelle werden sowohl der Konsultationsprozess als auch weitere Meilensteine auf dem Weg zu einer IKT-Strategie für Österreich dokumentiert.

Hier finden Sie die Eckpunkte für eine IKT-Strategie:

Eckpunkte für eine IKT-Strategie

Hier finden Sie das überarbeitete Konsultationsdokument:

Grundsatzüberlegungen IKT-Strategie inkl. Beiträge der Konsultation

Hier geht es zu den individuellen Stellungnahmen: