Networked Readiness Index NRI

Die Geschäftsstelle prüft auch, inwieweit diese Projekte auf den Networked Readiness Index (NRI) auswirken und letztlich Österreich den IKT- Spitzennationen näherbringt. Diese Abschätzung kann nur grob erfolgen.

Weitere Informationen zum NRI

  • Publikation zum NRI

Das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum)  erhebt seit 10 Jahren auf Basis des Networked Readiness Index (NRI) die IKT Bereitschaft von mehr als 138 Ländern dieser Welt. Diese Länder produzieren rund 98% des Welt-BIP.

Der Index gibt einen guten Einblick in die Entwicklung dieser Länder im IKT Bereich und welche Stärken und Schwächen sie in diesem Sektor aufweisen. Der methodische Rahmen zielt auf jene IKT-Enablers ab, die ein Land von den neuen Technologien in ihren Strategien und im täglichen Leben der Bürger voll profitieren lassen.

Der Index berücksichtigt das Individuum, die Wirtschaft und die öffentliche Hand. Diese werden auf ihr Umfeld, ihre Bereitschaft und ihre Nutzung untersucht. Daraus entstehen neuen Subindizes, denen die Indikatoren zugeordnet sind. Die Werte der Indikatoren werden entweder durch Daten aus anderen Primärquellen (so zum Beispiel International Telecommunications Union, United Nations, Weltbank) ermittelt oder über vom Weltwirtschaftsforum organisierte Fragebögen erhoben. Gewichtet fließen diese Werte in den Index ein, wobei signifikante Ausreißer eliminiert werden.